Aktuelles

zurück

 Gemeindlicher Recyclinghof

16. Juni 2017

Keine Mithilfe beim Ausladen von Recyclingmaterial

Aus gegebenen Anlass möchten wir nochmal darauf hinweisen,dass das Aus-, bzw. Entladen des Recyclingmaterials der Recyclinghofbenutzer aus deren Fahrzeugen oder Anhängern nicht zum Aufgabenfeld unseres Aufsichtspersonals gehört. Der Betrieb der Recyclinghöfe gehört zum Aufgabengebiet des Landkreises Aschaffenburg. Allein aus haftungsrechtlichen Gründen lehnt daher das Landratsamt Aschaffenburg eine Mithilfe des Aufsichtspersonals beim Ausladen des Recyclinggutes aus den privaten Fahrzeugen ab.

Eine Mithilfe beim Ausladen erfolgt daher aus reiner Hilfsbereitschaft der Bediensteten. Daher unsere Bitte an die Bevölkerung: Bitte denken Sie bereits bei der Anlieferung von Recyclingmaterial daran, dass Sie dieses Material so dimensionieren, dass Sie dieses auch ohne Mithilfe des Aufsichtspersonals wieder ausladen können. Vorsorglich weisen wir auch darauf hin, dass den Anweisungen des Aufsichtspersonals Folge zu leisten ist. Wer sich den Weisungen des Personals wiedersetzt, kann von der Benutzung des Recyclinghofes ausgeschlossen werden.

Mit gegenseitigem Respekt kann man viel erreichen. Danke für Euer Verständnis.

Marcus Grimm, 1. Bürgermeister

zurück