Aktuelles

zurück

Ausweispapiere…

20. April 2017

…rechtzeitig vor dem Urlaub überprüfen!

In der bevorstehenden Reisezeit stellen viele mit Schrecken fest, dass der für die geplante Urlaubsreise notwendige Personalausweis, Reisepass oder Kinderreisepass nicht mehr oder nicht mehr lange genug gültig ist. Es empfiehlt sich daher rechtzeitig, am besten schon bei Buchung der Reise, die Gültigkeit der Ausweisdokumente zu überprüfen und ggf. ein neues Dokument zu beantragen.

Die Herstellungsdauer neuer Dokumente beträgt in aller Regel 2 bis 3 Wochen, kann sich aber bei hohem Antragsaufkommen aber auch verlängern. Bei Reisepässen besteht die Möglichkeit die Herstellungsdauer auf 2 bis 3 Tage zu reduzieren, allerdings fällt hierfür ein Expresszuschlag zusätzlich zur regulären Passgebühr an. Bei der Beantragung eines Expresspasses wird grundsätzlich eine Lieferung innerhalb der angegebenen Bearbeitungsdauer garantiert.

Bitte beachten Sie, dass bei Reisen innerhalb der Europäischen Union beziehungsweise des sogenannten „Schengen-Raums“ trotz ausgesetzter Grenzkontrollen ein gültiges Ausweisdokument mitzuführen ist. Für Reisen z.B. in die USA ist grundsätzlich ein gültiger Reisepass notwendig, der während der geplanten Aufenthaltsdauer gültig sein muss. In bestimmten Ländern muss der Reisepass außerdem bei Einreise mindestens noch 6 Monate gültig sein. Sollte es einmal sehr knapp werden, besteht die Möglichkeit einen vorläufigen Reisepass ausstellen zu lassen. Dieser ist allerdings nur max. 1 Jahr gültig und wird von einigen Ländern nicht als Einreisedokument akzeptiert.

Nähere Informationen über etwaige Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige in das jeweilige Reiseland können Sie der Internetseite www.auswaertiges-amt.de entnehmen. Auch Ihre Flug- und Reisegesellschaft geben Ihnen, bei Buchung einer Reise, Auskunft über für die Reise benötigten Dokumente. Ab dem 16. Lebensjahr besteht grundsätzlich auch ohne jede Reiseabsicht für alle Deutschen eine Ausweispflicht. Dies bedeutet, dass jeder, der das 16. Lebensjahr vollendet hat entweder einen Personalausweis oder Reisepass benötigt. Wer allerdings trotz Ausweispflicht keinen gültigen Personalausweis oder Reisepass besitzt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die bei vorsätzlichem Handeln mit einer Verwarnung oder einem Bußgeld verfolgt werden kann. Kommen Sie also rechtzeitig ins Passamt um ein neues Dokument zu beantragen.

zurück