Aktuelles

zurück

Ablesen der Wasserzähler

6. Dezember 2018

 (Abgabetermin: 05.01.2019) 

Zur Erstellung der Verbrauchsgebührenabrechnung 2018 müssen in Kürze die Wasserzähler abgelesen werden. Wir bitten Sie, den Zählerstand Ihres Wasserzählers selbst abzulesen.

Hierfür erhalten Sie in der KW 50 bzw. 51 ein Ableseformular. Wir bitten Sie, den Zählerstand und das Ablesedatum in die dafür vorgesehenen Felder einzutragen und das Formblatt bis spätestens 05.01.2019 unterschrieben an die Gemeinde Waldaschaff zu übermitteln. 

Ihr Wasserzähler hat fünf Stellen. Falls Ihr Wasserzähler zusätzlich drei rote Nachkomma-stellen hat, sind diese bei der Eingabe des Zählerstandes nicht zu berücksichtigen! 

Im Eingangsbereich des Rathauses steht ein Behälter, in den Sie Ihren ausgefüllten Ablesebeleg einwerfen können. Sie können den Ablesezettel auch in den Briefkasten am Rathaus werfen oder uns per Post zusenden. 

Alternativ dazu steht Ihnen zur Abgabe Ihres Zählerstandes auch „WASSERZAEHLER- ONLINE“ auf unserer Homepage unter www.waldaschaff.de BUERGERSERVICEPORTAL WASSERZAELER-ONLINE zur Verfügung. 

Bitte beachten Sie, dass verspätete Zählerstandsmitteilungen nicht mehr berücksichtigt werden können, der Verbrauch muss dann geschätzt werden. Ein falsch mitgeteilter Zählerstand würde spätestens beim turnusmäßigen Austausch der Wasseruhr erkannt werden, die abweichende Wassermenge muss dann selbstverständlich nachberechnet werden. 

zurück