Aktuelles

zurück

Fortbildungskalender für das Soziale Ehrenamt Vortrag: Schuldnerberatung – Verbraucherinsolvenz

20. Oktober 2021

Am

Montag, 15. November 2021 findet von 18.30 bis 20:00 Uhr

Online über das Videokonferenzprogramm Webex

 

für alle ehrenamtlich Tätigen, die sich im Rahmen eines sozialen Ehrenamts engagieren sowie weitere Interessierte ein Online-Vortrag zum Thema „Schuldnerberatung – Verbraucherinsolvenz“ statt.

 

Schulden und Überschuldung sind ein wachsendes Problem in unserer Gesellschaft. Die Friedrich-Ebert-Stiftung geht von ca. 7 Millionen überschuldeten Deutschen aus und rechnet mit einer weiteren Zunahme in Folge der Corona-Pandemie.

 

Wie gelingt es, aus der Verschuldungsfalle herauszukommen? Matthias Richter von der Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes zeigt Möglichkeiten und Unterstützungsangebote auf.

 

Dabei geht es um konkrete Fragen wie:

 

  • Was sind die ersten Schritte zur Schuldenregulierung?
  • Wie gehe ich mit Mahnungen um?
  • Was hat Vorrang?
  • Wie gehe ich mit Gläubigern um?
  • Wie funktioniert eine Verbraucherinsolvenz?

 

Für die Teilnahme an dem Online-Vortrag benötigen Sie einen Computer mit stabiler Internetverbindung sowie Mikrofon und Kamera. Ebenso ist es möglich, die Veranstaltung auf einem mobilen Endgerät (z.B. Smartphone) zu verfolgen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung bis zum 08.11.2021 ist erforderlich.

 

Der Vortrag findet im Rahmen der Fortbildungsreihe für das Soziale Ehrenamt statt. Weitere Veranstaltungstermine sind im Fortbildungskalender 2021/2022 veröffentlicht. Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Kunkel oder Frau Dietz, Landratsamt Aschaffenburg, Fachstelle Bürgerschaftliches Engagement, Tel.: 0 60 21 / 394 – 321, E-Mail: Buergerengagement@Lra-ab.bayern.de, bzw. Herr Oberle, Fachdienst Gemeindecaritas, Tel.: 0 60 21 / 392 – 230, E-Mail: b.oberle@caritas-aschaffenburg.de gerne zur Verfügung.

 

zurück