Nebengebäude

Barrierefreies Nebengebäude

Mit den Bauarbeiten für das Projekt „Barrierefreies Nebengebäude“ wurde im Jahr 2017 nach Förderzusage im Rahmen des KIP begonnen.

Der Bau wurde mit rund 80% Kostenübernahme der förderfähigen Summe durch den Bund bezuschusst.

Das Projekt wurde zum Jahreswechsel 2018/2019 fertiggestellt und zum Jahresbeginn 2019 nahmen Bürgerbüro und Standesamt dort den Betreib auf.